2016-06-14 13.35.51

MdB Gerhard Schick lädt zur Infofahrt ins politische Berlin

„Eine Reise wert“ darüber waren wir uns einig, bei der von Gerhard Schick, unserem betreuenden Bundestagsabgeordneten, organisierten Inforeise nach Berlin.
Haben Sie schon mal eine Führung mit Lobbycontrol durch das Regierungsviertel gemacht? Wussten Sie, dass Lobbyisten sich immer noch nicht als solche zu erkennen geben müssen? 2016-06-13 18.58.39
Lobbyismus kann ein wichtiger Teil der Demokratie sein, denn oftmals ist Insiderwissen auf diesem Weg am einfachsten zu beschaffen. Um dies aber richtig einordnen zu können müssen politisch Aktive erkennen können aus welcher Interessensperspektive Informationen kommen. Deshalb bin auch ich der Meinung, dass es endlich ein Register der Lobbyisten in Berlin und auch in Brüssel geben muss.
Interessant ist auch die umfassende Aufarbeitung der jüngeren deutschen Geschichte Berlins. Die Flucht innerhalb Deutschlands von Ost nach West, sowie die Bespitzelung der eigenen Bevölkerung und deren Unterdrückung. Hierzu haben wir zwei Gedenkstätten besucht und waren überrascht, wie stark die Parallelen zum heutigen Umgang mit Flucht ausgeprägt sind2016-06-13 11.53.50.
Beim Besuch im deutschen Bundestag sowie beim Bundesrat beeindruckte die architektonische Verbindung der historischen Gebäudesubstanz mit moderner Architektur. Beim Gespräch mit Gerhard Schick wurde deutlich, wie eingehend er sich mit Themen auseinandersetzt und wie aufwändig, und aufreibend parlamentarische Arbeit sein kann.
Für mich ist es neu wichtig geworden unsere Demokratie, als eine der besten Formen des Zusammenlebens, zu verteidigen und mitzugestalten. Ich wünsche mir viele engagierte und kritische Abgeordnete wie es Gerhard Schick ist.

2016-06-13 18.48.28

Verwandte Artikel