Juergen Winkler mit seinem Wahlkampfauto

Elektromobilität praktisch

Nachdem wir bereits seit 5 Jahren positive Erfahrungen mit einem elektrischen Renault Kangoo machen haben wir uns entschlossen einen BMW i3 zu kaufen. Wie in vielen Bereichen unseres Lebens können Verbraucher, und das bin ich diesem Fall, durch ihre Kaufentscheidung mitbestimmen wo sich etwas weiterentwickelt.
Jetzt, seit 1.2. ist er endlich da und zum Wahlkampf haben wir ihn gleich noch beklebt.
Nach den ersten 200 Kilometern lässt sich sagen, dass das ein richtig gutes Gefährt ist.
Wie bei allen Stromern steht die gesamte Leistung (75 kw) sofort zur Verfügung, was eine super Beschleunigung bringt. Bisheriger Verbrauch liegt bei 14 kWh / 100 km, was ca. 4 Euro entspricht.
Als kleinen Gag verlosen wir Anfang Februar 2 Probefahrten und evtl. kann man auch an unseren Wahlkampfständen eine kleine Runde drehen.
Also einfach meine Seite auf www.facebook.com/juergenwinkler.eu liken und Sie nehmen an der Verlosung teil.

Verwandte Artikel